Lass den Garten im April sehen!

Lasst uns einen Blick in den Garten werfen:

Die Erbsensorte ‚Kapuziner‘ wächst, wie man sieht, problemlos. Von 15 gesäten Körner sind 15 gekeimt und gewachsen. Mit der Sorte ‚Hälsinge Gråært‘ aus der Nordic Genbank steht es anders; von 15 gesäten Körner sind gerade mal 3 gekeimt.

Die Bergflockenblume (Centaurea montana) blüht normalerweise erst im Mai. Der Frühling dieses Jahr ist aber nicht normal, seit Wochen hat es nicht mehr richtig geregnet.

Der Haferwurz tut sich prächtig.

Auch der nervtötende Kriechende Hahnenfuß (Ranunculus repens) beginnt mit der Blüte.

Die Jaguarblume sprießt! Keimdauer: ca. 25 Tage

Aus dem Laich der Erdkröte (Bufo bufo) haben sich nun viele winzige Kaulquappen entwickelt.

Das Maiglöckchen (Convallaria majalis) blüht und verströmt seinen lieblichen Duft schon im April.

Der Mohn ‚Graumohn Österreich‘ entwickelt sich prächtig.

Die Pastinake ist gekeimt! Keimdauer: ca. 25 Tage

Das Radieschen gedeiht hervorragend.

Eine Raupe klettert am Maiglöckchen herum.

Die Karotten entwickeln sich eher langsam.

Wieviele Saubohnen und Ackerbohnen gekeimt sind werde ich in nächsten Artikel bekannt geben.

Die Schleifenblume (Iberis sp.) blüht, was gibt es mehr zu sagen?

Die schönste Spinatsorte: Bordeaux. Ich werde versuchen, aus dieser F1-Hybride eine brauchbare Sorte zu züchten.

Man erkennt schon die hübsche Färbung des ‚Braunen Trotzkopf‘, einer ProSpecieRara-Sorte.

Saftig grünt der Salat der Sorte ‚Venezianer‘ mit seinen gewellten Blattränder.

Grüne Grüße!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s