Lass uns Kartoffeln pflanzen!

An diesem sonnigen Karfreitag habe ich die Kartoffeln gepflanzt. Die meisten meiner Gartennachbarn haben dies schon längst gemacht; ich finde aber, man sollte die Kartoffeln nie zu früh pflanzen. Ich habe vor ein paar Jahren den Fehler gemacht, die Kartoffeln schon vor Mitte April in den Boden zu bringen und sie sind nur kümmerlich gewachsen. Fortan werde ich sie wohl immer in der zweiten Aprilhälfte pflanzen. Zu den Sorten: Ich muss ehrlich sein, ich habe keine Ahnung! Es sind verschiedene ProSpecieRara-Sorten, vor allem rotschalige, aber auch blauschalige, gefleckte, solche mit Dellen, normale Gelbe, Längliche. An folgende Namen kann ich mich erinnern: Blaue Zimmerli, Rote Lötschentaler, Roseval, Vriner, Parli.

Neu habe ich die Sorte ‚Desirée‘ in die Sammlung aufgenommen. Anscheindend trägt sie sehr gut Blüten und Beeren. Ich habe nämlich vor, mich ans Kreuzen der Kartoffeln zu wagen.

Im Garten ist der Schwarze Senf gekeimt:

Keimdauer: 7 Tage

Und das hier könnte schon der Hanf sein, der keimt. Aber da bin ich mir nicht sicher, erstmal abwarten…

Grüne Grüße!

Advertisements

2 Kommentare zu „Lass uns Kartoffeln pflanzen!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s