Lass die Kartoffeln sprießen!

Gestern war der Tag, an dem die Arbeiterschaft gefeiert wird. Pflichbewusst habe ich an der Demonstration zum Tag der Arbeit teilgenommen. Aber ist es ist nicht nur der wichtigste Feiertag des Jahres, er läutet auch den Monat Mai ein, den gärtnerisch arbeitsreichste Monat des Jahres. Nun darf alles gesät und gepflanzt werden, denn Frost ist kaum mehr zu erwarten.

Wie der Titel des Artikels schon verrät, sind die Kartoffeln am Sprießen. Keimdauer: ca. eine Woche

Was sonst noch so läuft:

Die Andenlupine beginnt ihre charakteristischen Blätter zu entfalten.

Ein wunderschöner Zottiger Bienenkäfer (Trichodes alvearius) stattet dem Garten einen Besuch ab.

Ein unidentifizierter Blattkäfer führt bestimmt was im Schilde mit dem vielen Blattwerk im Garten.

Eine Gemeine Blutzikade (Cercopis vulnerata) sonnt sich auf taunassem Klee.

Ein Asiatischer Marienkäfer (Harmonia axyridis), ein invasives Neozoon, ist auf der Jagd nach Blattläusen.

Grüne Grüße!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s