Lass uns die erste Herbstsaat machen!

Ich weiss, es ist früh für die erste Herbstsaat. Es ist ja noch nicht mal Herbst. Trotzdem habe ich heute Feldsalat (Nüsslisalat) und Roggen ausgesät. Das hat zwei Gründe:

1. Nachdem ich die Erbsen und den Mohn gererntet und das Beet abgeräumt habe, stand dieses praktisch brach. Und ich mag keine ungenutzten Flächen. Also musste etwas drauf.

2. Die Samen des Nüsslisalats (beim Roggen weiss ich’s nicht so genau) reifen erst gegen Ende Mai. Das bedeutet, ich kann auf der Fläche, auf der der Nüsslisalat stand, erst Ende Mai etwas säen, und das ist auch für Spätsaaten wie Kürbis oder Bohnen ziemlich knapp. Deshalb dachte ich, wenn ich die beiden Nutzpflanzen, die ich in Mischkultur anzubauen versuche, früher säe, dann könnten sie vielleicht auch früher reifen und so wertvollen Platz freimachen, den ich dann für Kürbis oder Bohnen nutzen kann.

Ich werde also nach und nach in die freiwerdenden Flächen Nüsslisalat und Roggen säen. So finde ich vielleicht den perfekten Zeitpunkt zur Saat, die ein frühes Abreifen ermöglicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s